Schlagwort-Archive: acai

Tag 08 – Vegan for Youth Challenge – Heute mit Rezept

Heute darf ich euch ein Originalrezept aus “Vegan for Youth” präsentieren. Vielen Dank an den Verlag “Becker Joest Volk Verlags”, der mir ein paar Rezepte und Bilder zur Verfügung gestellt hat. Fangen wir mit einem sehr leckeren Frühstück an und zwar dem Acai-Pop. Der versorgt euch mit Eiweiß, Kohlenhydraten und dank dem Superfood Acai-Pulver mit Aminosäuren, jede menge Antioxidantien, Vitamine, Mineralien und Spurenelemente.

Acai-Pop

Vegan for Youth Acai-Pop

Vegan for Youth Acai-Pop Quelle: Becker Joest Volk Verlag – Foto: Simon Vollmeyer

Zutaten:
für 2 Personen
80 g gepoppter Amaranth
400 g Sojajoghurt
110 g Reissirup
12 g Acai-Pulver
2 Bananen
Zubereitung:
Amaranth, Sojajoghurt, Sirup und Acai-Pulver in einer Schüssel vermengen.
Bananen schälen und in Scheiben schneiden.
Dann Amaranth-Pop und Bananen abwechselnd in Gläser schichten.


Ernährung

-Frühstück-
Acai-Crunch mit Heidelbeeren
1 l Grünertee (Alnatura Ingwer-Zitrone)

-Mittag-
Kidneybohnen-Buletten mit Soja-Gurken-Salat 
Kidneybohnen-Buletten mit Soja-Gurken-Salat

-Nachmittag-
Vegan for Youth Juice (Äpfel, Karotten, Kürbis, Orangen, Acai, Matcha, Acerola, Wallnussöl)
Vegan for Youth Juice

-Abend-
Blumenkohl-Curry-Crunch (very good!)
1 l Käutertee (Yogi classic)
Blumenkohl Curry Crunch

Sport

Foto: FreeleticsFreeletics Hades

VFY Stretching

Tag 02 – Vegan for Youth Challenge

Der erste Tag ist “überstanden”, es war wirklich schrecklich, gutes Essen, einen leckeren Saft u. Tee, eine tolle Laufeinheit kaum auszuhalten. 🙂

VFY was ist das eigentlich? Bei Vegan for Youth geht es darum Fit zu werden, den Altersprozess zu stoppen, sich einfach jünger zu fühlen und natürlich so aussehen. Das will Atilla mit dem Essen von Superfoods wie Acai-Pulver, Matcha (Grünertee), Acerola Pulver und den vielen anderen Lebensmittel die Antioxidantien erhalten erreichen. Dazu kommt die Fleischlose Ernährung, der Verzicht auf Convenience Produkte sowie alle Zusatzstoffe, regelmäßig Sport, Dehnen und Meditieren. Wie das alles umzusetzen ist und ob das für normal sterblich möglich ist, erzähle ich euch das nächsten mal.

Ernährung

Frühstück:
Amaranth Acai-Pop (gepoppter Amaranth, Sojajoghurt, Reissirup, Acai-Pulver, Banane)
1 l Käutertee (Yogi classic), 1 l Grünertee (Alnatura Ingwer-Zitrone)

Mittag:
Focaccia mit gegrilltem Gemüse

Nachmittag:
Vegan for Youth Juice (Äpfel, Karotten, Kürbis, Orangen, Acai, Matcha, Acerola, Wallnussöl)

Abend:
Zuchini-U-Boot “Artichoke” (aus dem Buch Vegan for Youth S. 134)
Das selbe wie gestern, ich mache meistens die Menge für zwei Personen, heißt für mich nur alle zwei Tage Kochen, wenn sich kein Mitesser eingeladen hat. 🙂

Zucchini U-Boot

Sport

Laufen 8 km/48 min
Atilla Hildmann Stretching Programm (ich habe Nachholbedarf:-)

Die Challenge habe ich übrigens am Montag begonnen, ich liefere die Tagesberichte nach wenn es klappt.