Schlagwort-Archive: laufen

Tag 09 – Vegan for Youth Challenge

Tag 9, 77 kg und relativ fit.
Gestern Abend habe ich den „Schiefer Turm von Zucchini mit Avocado-Paprika-Füllung“ zubereitet, was wirklich schnell von der Hand ging und wie immer sehr lecker war. Es lohnt sich wirklich, das Rezept mal auszuprobieren.
Die Rezepte sind meistens für 2 Personen, auf den ersten Blick würde man sagen, das reicht mir nicht, um satt zu werden. Ich mache fast jeden Abend Freeletics und/oder gehe laufen, auch nach dieser körperlichen Anstrengung ist die Mahlzeit völlig ausreichend und hält bis zum nächsten Morgen an. Die Zeit zwischen der Mittagspause und dem Training ist dagegen schon ziemlich lange (ca. 12-17 Uhr), da ich den VFY-Juice auf die Zeit nach der Arbeit statt morgens verlegt habe und morgens meistens einen Crunch oder Pop esse, habe ich damit kein Problem. Laut Atilla ist eine Banane oder anderes Obst vor dem Training bei Bedarf möglich. Ich denke, es spricht auch nix dagegen, ein paar Nüsse oder Mandeln zu essen. Ich habe gestern z.B. noch ein paar Mandeln in den Ofen geworfen (ca. 15 min. bei 200 °C Umluft). Die Mandeln schmecken geröstete wie vom Weihnachtsmarkt, aber natürlich ohne Zucker.

Bleibt fit, Johnny

Ernährung

Frühstück Acai-Crunch mit Heidelbeeren
1 l Grünertee (Ingwer-Zitrone)
Mittag  Gemüsefrikadellen mit etwas Reis
Nachmittag  Vegan for Youth Juice
(Äpfel, Karotten, Kürbis, Orangen, Acai, Matcha, Acerola, Wallnussöl)1 Banane
Vegan for Youth Juice
Abend Schiefer Turm von Zucchini mit Avocado-Paprika-Füllung
geröstete Mandeln (sehr lecker)
1l Kräutertee
 Schiefer Turm von Zucchini mit Avocado-Paprika-Füllung


Sport

Kraft Freeletics BurpeeMax Foto: Freeletics
Ausdauer 10 km Laufen
Stretching
Relax